"Familienaufstellung"

offene Abende und Wochenendseminare
Kosten:
 Aufsteller: 75 € pro Einheit
Darsteller: 10 € pro Abend; 20 € pro Tag

Seminartermin

Seminarzeit

Seminarort


Termin


 


abwechselnd in Stainz, Deutschlandsberg, Lannach
Leibnitz,  Kindberg, Frauental und Gleisdorf

FAMILIENAUFSTELLUNGEN - "Ordnung in der Seele"

Familien-Stellen und die Bewegungen der Seele nach Bert Hellinger, sowie Struktur-Aufstellung nach Prof. M. Varga von Kibet führen den Teilnehmer/innen die eigene Familie und das eigene System lebendig und neu vor Augen. Das Sichtbarwerden und Erleben von unbewussten, verdeckten treibenden Kräften (Dynamiken), Gefühlen und Verstrickungen und deren eventuelle Lösung setzt Kräfte frei für neue Wege in zwischenmenschlichen Beziehungen, Partnerschaft, Familie, Beruf und Gesundheit.

Das Familien-Stellen gibt uns die Möglichkeit, systemische Verstrickungen zu erkennen und zu lösen. Damit können wir unseren Bindungen eine neue Qualität geben.
Diese Arbeit ist ein potentes therapeutisches Mittel, das, zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt, eine nachhaltige Wirkung entfaltet. Bereits das Zuschauen und Dabeisein stößt eigene Prozesse an und erlaubt, sich mit allen ungeklärten inneren Aspekten versöhnlich auseinanderzusetzen.

Familienaufstellung ist eine psychotherapeutische Methode, um Beziehungen im jetzigen Familiensystem und im Herkunftssystem auf der Ebene einer natürlichen Ordnung wahrzunehmen. Durch wohlwollendes Hinschauen und Hinspüren und in der Bewegung, kann ein gemäßer Platz für für die Familienmitglieder gefunden werden. Dadurch wird es möglich, die Lebensqualität zu verbessern, den Hintergrund von Krankheiten zu verstehen, Energie für Gesundheit zu bekommen, Verwirrungen zu entwirren, Beziehungen zu klären, Kinder zu entlasten und frei zu geben und auch Systeme in der Arbeitswelt besser zu gestalten. Ein sehr breites Feld und im Grunde geht es um die Erfahrung einer Ordnung, die in uns grundgelegt ist. 

Bei einer Familienaufstellung in Gruppen, übernehmen die Teilnehmer stellvertretend die Plätze der Angehörigen. Dadurch findet bei allen Beteiligten ein Lernprozess statt, der sich durch ein neues systemisches Denken auf das eigene System auswirken kann.

Anlässe, bei denen eine Familienaufstellung hilfreich ist:

  • Beziehungsthemen;

  • Trennung

  • Probleme mit Kindern;

  • Geschwisterprobleme;

  • Ablösungsproblemen mit den Eltern;

  • Physische und psychische Krankheiten: Ängste, Unfallhäufigkeit, Depressionen, Süchte, unheilbare Krankheiten, Essstörungen uws.

  • Erbunklarheiten bzw. Streitigkeiten;

  • Berufsschwierigkeiten

  • Todesfällen,

  • Adoption und Pflegesituationen

  • Behinderungen

  • Aggression und Missbrauch.

 KÖRPERSTRUKTUR- und SYMPTOMAUFSTELLUNG - "Heil(end)e Ordnung"

Bei der Körperstruktur- und Symptomaufstellung werden Körperteile oder Symptome, die durch Krankheit, Unfall, psychische Belastung usw. beeinträchtigt sind, durch Personen in der Gruppe repräsentiert. Die Repräsentanten bringen ihre Empfindungen zu Ausdruck und es können Positionen gefunden werden, die zu einer heilenden Ordnung führen. Weil Krankheiten oft mit der Familienstruktur zusammenhängen, kann das Dazustellen von einzelnen Familienmitgliedern durch Stellvertreter für die Lösung wichtig sein.

 

ORGANISATIONSSTRUKTUR - AUFSTELLUNG

Für Menschen in wirtschaftlichen und sozialen Bereichen.

Durch die Aufstellungsmethode ist es möglich, Positionen zu klären, so dass Energien für das Ziel der Einrichtung, des Betriebes, frei werden. Dass jeder Beteiligte und Mitarbeiter seinen möglichst optimalen Platz hat und so seinen Auftrag und seine Anteile richtig einschätzen kann.

Ziele der ORGANISATIONSSTRUKTUR - AUFSTELLUNG sind:

  • Orientierungshilfe;

  • Konfliktlösung;

  • Unterstützung bei Veränderungen, Übernahme, Neubeginn, Zusammenschluss oder Neubesetzung;

Home